Keywords suchen und finden, Keyword Ideen nutzen, Keyword-Tools vorgestellt

Welche Hilfsmittel und Tools kann man nutzen, wenn man neue Keyword Ideen entwickeln möchten, wenn man für neue Webseiten oder Beiträge in Posts die passenden Keywords suchen und finden will? Welche Keyword-Tools liefern welche Ergebnisse und wie kann ich diese Keyword Ideen für meine eigene Seite oder Beiträge nutzen? Auch ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Ideen und setze diverse Tools zur Ideensammlung und SEO-Recherche ein. Aus diesem Grund und in erster Linie als kleine Zusammenfassung der von mir genutzten Möglichkeiten und Tools, schreibe ich heute über “Keywords suchen und finden, Keyword Ideen nutzen, Keyword-Tools vorgestellt”.

Keywords suchen und finden – Keyword Ideen für die Webseite und Beiträge nutzen

Eine erste Möglichkeit, um neue Keyword Ideen zu entwickeln, liegt meistens direkt vor unserer Nase. Genauer gesagt im Internetbrowser eurer Wahl. Bei einem Marktanteil von ca. 91 % darf man davon ausgehen, dass eine Vielzahl der Leser auf meinem Blog auch diese Suchmaschine verwenden. Die wohl größte und bekannteste Suchmaschinen bietet bereits bei der Suche nach einem Begriff Vorschläge an.

Keywords suchen und finden mit Google Suggest
Keyword Ideen suchen mit Google Suggest

Das sogenannte Google Suggest versucht bereits bei der Eingabe eines Begriffes, anhand der Buchstaben, bzw. des Präfix passende Suchbegriffe darzustellen. Grundlage für diese Darstellung sind die meist gesuchtesten Begriffe. Im Bild links ist der Suchbegriff WordPress zu erkennen. Vorgeschlagen werden unter anderem Begriffe, wie WordPress Website erstellen und WordPress Themes. Der Nutzen, ein paar Ideen, die ganz allgemein gehalten sind und in die nähere Betrachtung und Ideenfindung einbezogen werden können.

Keywords durch Freunde und Bekannte finden

Doch lassen wir eine auch eine Ideensammlung mit Freunden, Kollegen und Bekannten nicht vollkommen aus den Augen verschwinden. Auch wenn es kein reines Tool ist, kann diese Befragung sehr hilfreich sein. Vielleicht hilft es einfach mal Synonyme finden zu lassen, oder Wortgruppen, oder Phrasen aufzuschreiben, die genutzt werden würden, um nach dem angebotenen Produkt, oder der Dienstleistung zu suchen. Diese Suchbegriffe kann man dann in eine Excel Liste schreiben und später noch ergänzen, bzw. verfeinern.

Keyword Tools vorgestellt

Keyword-Suggest Tools nutzen

Andere Vertreter aus dem Bereich der Keyword-Suggest Tools sind unter anderem auf den nun vorgestellten Webseiten zu finden. Beginnen wir mit der Webseite von Niels Dahnke, bzw. dem dort angeboten Service des Keyword-Suggest Tool suggestit.de

Das besondere an dieser Seite ist unter anderem die Auswahl verschiedener Plattformen, derer für die Keyword-Recherche genutzt werden können. Je nach dort getroffener Auswahl unterscheiden sich die Suchergebnisse erheblich. Die Plattformen sind unter anderem Google: in deutsch, spanisch, englisch, italienisch, französisch, japanisch, polnisch und niederländisch. Die Videoplattform YouTube.com in englisch und in deutsch, die Webseiten und Kataloge Wer-liefert-was.de, mit der Unterscheidung auf Firmen und Produkte, die Shopping Webseiten Amazon.de und Otto.de, sowie der Seite  DasTelefonbuch.de als Quelle genutzt werden.

Auf der Seite https://ubersuggest.io/ kann man bei der Keyword-Recherche aus Ergebnissen des Web, aus Bildern, Shopping, YouTube und News in den unterschiedlichsten Sprachen nutzen und abfragen. Je nach Suchbegriff werden diverse zusätzliche Begriffe gelistet. Ich habe in meinem Test ein relativ allgemeines Keyword verwendet, so dass aus einer Suche nach dem Begriff WordPress, Ergebnisse wie:

  • WordPress Themes
  • WordPress Anleitung
  • WordPress installieren
  • WordPress einrichten
  • WordPress für Anfänger
  • WordPress Galerie erstellen
  • WordPress Hilfe
    und viele weitere mehr dargestellt wurden. Ich habe hier nur eine kleine Auswahl aufgezählt, da der gesamte Umfang dieser Liste die Seite sprengen würde. In diesem Beispiel habe ich nur jeweils ein weiteres (zusätzliches) Wort aus dem Alphabet von A bis H aufgelistet. Ganz zu verschweigen von den Möglichkeiten mit Zahlen zu arbeiten.

Interessant in dem Zusammenhang mit Keywords ist mit Sicherheit auch immer das Suchvolumen, bzw. der Trend. So kann man mit Google Trends das Interesse im zeitlichen Verlauf betrachten, sogar bezogen auf einzelne Länder. Am Ende der Seite werden noch einige verwandte Themen und ähnliche Suchanfragen, mit entsprechenden Ausreißer(n) aufgelistet. Als Quell der Inspiration für den kommenden Blogbeitrag sicherlich wertvoll.

Keywords durch Fragen finden

Keywords mit dem W-Fragen-Tool finden

Andere Ansätze, um für den Leser interessante Beiträge zu verfassen, ist es auf die entsprechenden Fragen zu antworten und derer Antworten und Lösungen zu präsentieren. Die Webseite W-FRAGEN-TOOL befasst sich in erster Linie mit der Aufgabe zu einem eingegebenen Begriff die passenden Fragen zu genieren. Über den Sinn, oder den Mehrwert einiger Fragen lässt sich natürlich streiten, aber um einen neuen Ansatz zu verfolgen, sicherlich sehr wertvoll.

Keywords finden mit Answer the public

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt die Seite Answer the public, dort kann man ähnlich wie bei der soeben vorgestellten Webseite einen Begriff eingeben, mit dem man sich Fragen generieren lassen kann, allerdings auch international in englisch, spanisch, italienisch, französisch oder anderen Sprachen. Neben einer grafischen Darstellung der Suchbegriffe mit entsprechenden Fragen, gibt es auch Präpositionen oder Vergleiche, sowie eine alphabetische Auflistung. Für mich so ziemlich mit die umfangreichste Informationsquelle. Vorbei schauen lohnt sich also auf jeden Fall.

Ich hoffe, ich konnte mit diesem Beitrag einen kleinen Mehrwert leisten, auf der Suche nach neuen Keywords, Suchbegriffen, Inhalten und Mehrwert für Eure Blogs und Webseiten. Wenn Euch dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich über einen Like, einen Tweet, einen Kaffee, oder einen Kommentar freuen.

Ich wünsche Euch in diesem Sinne, eine interessante Suche nach nach neuen Inspirationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.