Das Brennen einer CD/DVD

Das Brennen einer CD/DVD, oder auch beschreiben eines CD-Rohlings. Was passiert technisch auf der CD/DVD und welche Möglichkeiten gibt es CDs und DVDs zu kopieren, was passiert während dem Brennvorgang und was passiert im Brenner? Das sind Fragen, die wir hier etwas näher beleuchten und betrachten wollen.

Wie vervielfältigt man eine CD/DVD?

CD RohlingVorgesetzt es befindet sich auf der CD/DVD kein Kopierschutz ist das Kopieren ganz einfach. Man nimmt die CD/DVD, welche man kopieren will und steckt sie in das Laufwerk. Nun kann der Laser die Daten auslesen und auf der Festplatte übertragen. Hier werden die Daten für weitere Aktivitäten zwischengespeichert und so bereitgehalten. Anschließend braucht man eine Software zum Brennen einer CD/DVD. Nun legt man eine CD/DVD in den Brenner und die Daten werden auf die CD/DVD übertragen. Die Kopie ist fertig. Es gibt nette Software zum Kopieren, so ist es noch einfacher, und wenn man möchte, kann man noch verschiedene Tools zum Bearbeiten der CD/DVD nutzen.

Was passiert während des Brennvorgangs der CD/DVD

Eine CD/DVD ist ähnlich wie eine Schallplatte aufgebaut, jedenfalls was die Rillen betrifft. Nur das bei einer CD/DVD neben den Rillen noch kleine Knubbel vorhanden sind und alles dann mit einer organischen Masse aufgefüllt wird. Die Rillen dienen dem Laser als Orientierung beim Brennen. Die Knubbel sind zum Bestimmen der Geschwindigkeit beim Brennen gedacht. Das Brennen beeinflusst die Reflexion der organischen Masse. Es gibt zwei Reflexionsmöglichkeiten. Das reicht, da ein Computer ja nur mit Nullen und Einsen arbeitet.

Was macht ein CD/DVD Brenner während des Brennes?

Der Brenner nimmt Einfluss auf die organische Beschichtung einer CD/DVD und ändert deren Reflexionsverhalten. Durch diese Änderungen kann ein anderer Laser die Daten ebenfalls erkennen. Dabei macht ein DVD-Brenner im Prinzip das Gleiche wie ein CD-Brenner, nur ist er genauer und hat ein paar Einstellung mehr zu bieten.

Wie bedruckt man eine CD/DVD?

Es gibt verschiedene Wege eine CD/DVD zu verschönern. Man kann es von Hand mit Folienstiften tun oder ein Etikett aufkleben. Mancher möchte es professioneller haben oder ist mehr fürs Drucken. So kann man eine CD/DVD mit einem dafür ausgerüsteten Tintenstrahldrucker wie ein Blatt Papier bedrucken. Der Tintenstrahldrucker muss nur den passenden Einzug haben. Die neueste Methode ist das Light Scribling. Hierzu benötigt man einen Brenner, der für dieses Verfahren ausgerüstet ist und einen speziellen Rohling. Der Rohling muss an der Oberfläche eine lichtempfindliche Beschichtung haben. Wird diese Beschichtung von einem Infrarotlicht eines 70 nm getroffen verfärbt es sich grau bis schwarz. So ist eine einfarbige Bedruckung möglich.

Weitere Infos zum Thema:

MK-Discpress – DVD Pressung

UNI Vorlesung – Laserphysik ( YouTube)

CD / DVD Erstellung Produktion

2 Gedanken zu „Das Brennen einer CD/DVD

  1. John Antworten

    Schön beschrieben, selbst erst vor ein paar Wochen die Verfahren um die Pressung gelernt.
    Kompliment an den Author!
    Grüße
    John

    • Stefan Autor des BeitragesAntworten

      Hallo John,

      vielen Dank für Deine lobeneden Worte. Ich gebe das Kompliment gerne weiter.

      viele Grüße
      Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.